Freitag, 1. August 2014

DA BIN ICH....

nach einigen Holpersteinen scheint es nun doch mit den eigenen Blog zu klappen- vielen Dank an meine liebe Kollegin Larissa :-)
Ich bin- mangels Zeit- nicht die Vielnäherin, hoffe aber doch regelmäßig etwas zeigen zu können und freue mich über Euren Besuch hier!
Als erstes möchte ich Euch mein letztes größeres Werk zeigen:

Eine Nestel-Knie-Decke

für ein besonderes 12-jähriges, blindes Mädchen, was im Rollstuhl sitzt.

Ich hoffe, sie wird viel Freude daran haben. Es gibt verschiedene Verschlüsse, Materialien und Knisterherzchen und einen "Raschel"fisch.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anke,
    wie Du siehst hat alles geklappt und Du hast jetzt einen eigenen Blog, ich freu mich mit Dir und auf viele schöne Dinge Du Du hier jetzt zeigen wirst.
    Dein oberes Bild gefällt mir super gut, da kannst Du schon mehr als ich.
    Es war heute wieder ein schöner Abend mit Dir und ich freue mich auf noch mehr schöne Abende und Stunden mit Dir.

    Herzlichst Deine Uta

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Du liebe Uta! Leider ist dieser Blog noch nicht über Google zu finden?! Das überfordert schon wieder meinen Technikverstand! Noch ist einiges nicht perfekt: meine Lieblingsblöcke fehlen noch- aber demnächst wird's wohl da sein!
    Danke für Dein Lob- ich freue mich!
    LG Anke

    AntwortenLöschen