Sonntag, 20. Dezember 2015

....die Zeit rennt...

plötzlich ist schon der 4. Advent! Wie immer, vergeht die Zeit schneller als sonst ;-) Die letzten Wochen habe ich mich auf diversen Weihnachtsfeiern, beim Zahnarzt (grrrrr) und natürlich auf der Arbeit aufgehalten...
Aber ein wenig genäht habe ich auch. Allerdings zumeist Kleinigkeiten für diverse liebe Leute.
Einiges ist noch geheim, aber ein paar Sachen zeige ich Euch.
Ich habe den knuffigen Schnitt von Schnabelina ausprobiert. Allerdings habe ich noch 630er Vlies mit eingearbeitet.




Zwei Stiftemäppchen sind fertig geworden:




Mein Sohn bekommt ein Schalke Utensilo...

 
 Noch ein paar Kleinigkeiten für die Kollegen im Weihnachtsdienst meines Mannes...

 
 
 Tja, und dies Kleinigkeit misst 1,55m X 2,25m !!!!!! Der Quillt meiner Mutter. Alle Blöckchen sind stabilisiert- fehlt NUR noch ein wenig Quilterei und das Binding! Da ich bis zum 23. Dezember arbeite, könnte das Nachtschicht oder UVO bedeuten!!!!!!


So, ihr Lieben! Ich wünsche Euch einen gemütlichen 4. Advent und fleißige Wichtel, die Euch helfen bei all den Vorbereitungen! Schön, das Ihr vorbei geschaut habt!

Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    du nähst immer so, so tolle Täschchen. Sie werden garantiert glückliche Besitzer finden.
    Ich drücke die Daumen, das du den Quilt noch in letzter Minute fertig stellen kannst. Er sieht wunderschön aus und wird Deiner Mutter sicher gefallen.

    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  2. Na da warst du aber fleißig. Deine kleinen Clutes sind toll geworden. ich glaube ich nähe für meine Stichelweiber noch welche!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    der Quilt wird deiner Mama bestimmt gefallen.
    Auch deine Täschen sind allesamt herzallerliebst.
    Wünsche dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    deine Täschchen sind alle miteinander umwerfend. Die Schnabelina Clutch habe ich ja nun auch schon mehrfach genäht und finde es so toll sie in den verschiedensten Arten und Geschmäckern genäht zu bewundern. Das Utensilo für deinen Sohn finde ich eine klasse Idee, auch wenn ich eingefleischter Bayern Fan bin..zwinker...Für die Fertigstellung des Quilts für deine Mum drücke ich dir ganz fest die Daumen damit es nur so flutscht und du pünktlich mit dieser Schönheit fertig wirst.
    Bis dahin alles, alles Liebe für dich
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Deine Täschchen, Mäppchen und der Utensilo finde wieder sehr gut gelungen.
    Zu dem Quilt für deine Mutter -ob er noch fertig wird - fiel mir gerade eine Stickarbeit für meine Oma ein. Ich habe ihr die halb fertige Decke schon mal zu Weihnachten geschenkt -plus Stickgarn.Sie hat sie dann selber fertig gestellt. OK, ich war 10 Jahre alt .
    Abr du schaffst das, wenn nicht, sie hat doch bestimmt auch noch Geburtstag.Du hast so viel um die Ohren, geh entspannt in die Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    da sind ja schöne Täschchen entstanden. Musste auch gerade mal Deine schönen letzten Post durchschauen. Du warst ganz fleißig. Der Quilt für Deine Mama ist toll. Zum Quilten benötigt man Zeit.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke, oh was du schönes genäht hast aus wunderschööönen Stoffen , die clutch sind sooo toll geworden. :-)
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    das sind so nette Geschenke und ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass der Quilt noch fertig wird.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    Die Täschchen,Mäppchen und Utensilo sehen klasse aus...

    .... wünsche dir weiterhin besinnliche und schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße Klaudia
    ˚ *•✰。✰ ✰ 。✰ •* ˚

    AntwortenLöschen