Dienstag, 20. Juni 2017

...manchmal siegt das Herz....

wie immer, kurz vor den Ferien,  brauche ich mir um mein Hobby wenig Gedanken machen. Ich habe eh keine Zeit dafür :-(  Meist kommt zum Zeugnis schreiben noch der ein oder andere Bericht und die Näma hat Zwangsurlaub.

Mittendrin hat mich eine Bekannte gefragt, ob ich für eine alte Dame eine Nesteldecke nähen kann. Natürlich siegte erst mal die Vernunft...- keine Zeit. Als sie mir vom Schicksal der Dame erzählte, ließ es mich gedanklich nicht mehr los und schon 2 Stunden später, habe ich angerufen, das ich doch nähe :-)

Ich habe in kurzer Zeit das Nähzimmer in Chaos verwandelt, um passenden Stoff, Verschlüsse und Düdelüt zu finden und es hat mir richtig Spaß gemacht. Die Decke ist ca. 70 & 55 cm groß und hat 12 verschiedene "Nestelelemente", seht selbst mal:












Ups...- das war ja echt eine Bilderflut. Ich hoffe, die Dame kann diese Decke noch ein wenig genießen. Mein Schreibkram ist trotzdem pünktlich fertig geworden...-der Kopf war nach dem Nähen ja auch frei.

Ich danke Euch ganz herzlich für Eure Kommentare zum Japaner, der nun schon zur weiteren Bearbeitung gereist ist! Habt eine sonnige Restwoche!

Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    eine richtig tolle Nesteldecke ist es geworden. Ich mag deine Nestelideen,so schön vielfältig. Hoffentlich wird die alte Dame damit ein wenig glücklicher...
    GLG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    schon einmal die Idee eine solche Decke anzufertigen, finde wunderbar. Ich glaube, ja zu sagen war eine gute Entscheidung. Damit machst Du die Dame sicher ein bisschen glücklicher und im Nachhinein Dich selbst bestimmt auch. Du hast viele schöne Fühlelemente in Deine Decke eingearbeitet und sie sieht sehr schön. Und das in so kurzer Zeit. Alle Achtung.
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke, manchmal ist es gut sich spontan für etwas zu entscheiden, und wenn dann sowas tolles dabei raus kommt, und du jemandem eine große Freude machen kannst, dann tut es dir selbst ja auch gut. Und so hast du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe erledigt, du konntest dein Hobby genießen und nebenbei etwas guten tun. Wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    prima sieht die Decke aus. Dir sind viele schöne Dinge für die Decke eingefallen.
    Und wenn es danach mit dem Schreiben einfacher ging, war es die richtige Motivation dafür.
    Schöne Ferien und liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Toll hast du die gemacht. Und ich wünsche der Dame viel Freude daran!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Da gibt es viel zu entdecken, da kann man sich eine Weile damit beschäftigen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    die Nesteldecke, ist toll geworden...von der Stoffwahl, bis zu den vielen Details....hoffentlich hat die Ältere DAme, noch lange Freude daran!

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen